Startseite » Der Club » Aktuelle Meldungen

Service für Mitglieder

Die IHC Geschäftsstelle

Am Niederwall in Bielefeld ist der Sitz der IHC Geschäftsstelle. Hier betreut der IHC Industrie- und Handelsclub Ostwestfalen- Lippe seine rund 880 Mitglieder. Das Team der Geschäftsstelle steht montags bis donnerstags von 9.00 bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

Telefon: 0521 177111; Fax: 0521 177161
E-Mail: info(at)ihc-owl(dot)de


Der Ball der Wirtschaft

Einer der Höhepunkte im Jahresprogramm des Industrie- und Handelsclubs Ostwestfalen-Lippe e. V. ist der Ball der Wirtschaft, der am 11. November 2017 zum 20. Mal gefeiert wird. An diesem festlichen Ereignis in der Stadthalle Bielefeld nehmen Jahr für Jahr mehr als 800 Gäste teil. Einen Vorgeschmack liefern die Bildergalerien der Vorjahre.

www.ball-der-wirtschaft-bielefeld.de

08.02.2017

Wirtschaft hilft UNICEF beim Ball der Wirtschaft 2016


Die Arbeitsgruppe Bielefeld von UNICEF freut sich über eine Spende in Höhe von 1.474 Euro. Dieser Betrag wurde beim Bielefelder Ball der Wirtschaft 2016 von den Gästen zusammengetragen, die auf die Rückerstattung bereits gezahlter Getränkebons verzichtet haben. Darunter waren auch viele IHC Mitglieder. 

Wolfgang Seidensticker, Leiter der Bielefelder UNICEF Gruppe, und seine Mitstreiterin Stephanie Brink freuen sich über den Betrag, der vollständig in die Arbeit von UNICEF fließt. Die Bielefelder Arbeitsgruppe wird in diesem Jahr 51 Jahre alt und unterstützt mit rund 15 Ehrenamtlichen die Aktivitäten von UNICEF auf Bundesebene. Unter dem Motto „Letzte Chance für eine Kindheit“ werden Infostände und Unterrichtseinheiten in Schulen organsiert. Es geht um die Rechte der Kinder, die auf vielen Ebenen missachtet werden. Jungen werden als Kindersoldaten in lebensbedrohende Kämpfe geschickt. Mädchen werden als unbegleitete Flüchtlinge in die Prostitution gezwungen. Kinder landen in Flüchtlingsheimen, die noch nicht einmal humanitäre Mindeststandards garantieren.

Mitglieder des IHC Industrie- und Handelsclubs Ostwestfalen-Lippe waren im August 2016 über die drängendsten Probleme der Kinder von Dr. Jürgen Heraeus, Vorstandsvorsitzender UNICEF Deutschland, informiert worden – und waren daher gerne bereit, sich als Gäste des Balls der Wirtschaft an der Spende zu beteiligen.

Die Bielefelder Arbeitsgruppe unterhält in der Bleichstraße in Bielefeld eine Geschäftsstelle und ist stets auf der Suche nach ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern, die sich für Kinder engagieren wollen. In Bielefeld gibt es außerdem die UNICEF Hochschulgruppe. www.bielefeld.unicef.de

Spende für Kinder (v. l.): Der Leiter der Bielefelder Arbeitsgruppe von UNICEF, Wolfgang Seidensticker und seine Mitstreiterin Stephanie Brink freuen sich über 1.474 Euro, die IHC Geschäftsführerin Susanne Schaefer-Dieterle und die Organisatorin des Balls der Wirtschaft, Gabriela Lamm von Bielefeld Marketing, überreichen konnten.

Foto: Patrick Piecha