Startseite » Förderpreis IHC IPP » Berichte der Preisträger und Preisträgerinnen

Service für Mitglieder

Die IHC Geschäftsstelle

Am Niederwall in Bielefeld ist der Sitz der IHC Geschäftsstelle. Hier betreut der IHC Industrie- und Handelsclub Ostwestfalen- Lippe seine rund 880 Mitglieder. Das Team der Geschäftsstelle steht montags bis donnerstags von 9.00 bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

Telefon: 0521 177111; Fax: 0521 177161
E-Mail: info(at)ihc-owl(dot)de


Der Ball der Wirtschaft

Einer der Höhepunkte im Jahresprogramm des Industrie- und Handelsclubs Ostwestfalen-Lippe e. V. ist der Ball der Wirtschaft, der am 11. November 2017 zum 20. Mal gefeiert wird. An diesem festlichen Ereignis in der Stadthalle Bielefeld nehmen Jahr für Jahr mehr als 800 Gäste teil. Einen Vorgeschmack liefern die Bildergalerien der Vorjahre.

www.ball-der-wirtschaft-bielefeld.de

IHC IPP Workshop im Lessinghaus in Bielefeld:

Im Vorfeld des 2. IHC Sommertreffs kamen Preisträgerinnen und Preisträger des Förderpreises IHC International Partnership Program  am 28. Juni 2012  zu einem Treffen zusammen. Der Managementnachwuchs – geladen waren ehemalige Preisträger seit 2004 – beschäftigten sich in einem Workshop mit Führungsfragen und diskutierten den Aufbau eines IHC IPP Netzwerkes. Mit im Bild: Prof. Dr. Volker Herzig, Fachhochschule Bielefeld (l.), Prof. Dr. Andreas Eggert, Universität Paderborn, und Prof. Dr. Hermann Jahnke (r.), Universität Bielefeld, der gemeinsam mit Gräfin Matuschka, Regionalkreissprecherin für den IHC Regionalkreis Lippe, seit Jahren das IPP Programm verantwortet.

 

Berichte der Preisträger und Preisträgerinnen

IPP 2015 - Drei Monate im Reich der Mitte - Hettich Zhuhai / China
(PDF)
IPP Förderpreis 2015 Bericht Lukas Märtin

IPP 2015 - Global Mobility Services - KPMG / London

(PDF)
IPP Förderpreis 2015 Bericht von Moritz Appels

IPP 2014 - Miele immer Besser - Abingdon / England
(PDF)
IPP Förderpreis 2014 Bericht von Karoline Bobel

IPP 2014 - Technik für Möbel, Hettich / Tschechien
(PDF)
IPP Förderpreis 2014 Bericht von Alexander Hohl

IPP 2013 - Die Welt des Klebens in Malaysia, JOWAT Klebstoffe
(PDF)
IPP Förderpreis 2013 Bericht von Rebecca Winkel

IPP 2013 - Die Welt des Klebens in Polen, JOWAT Klebstoffe
(PDF)
IPP Förderpreis 2013 Bericht von Sina Gläser

IPP 2012 - Miele immer besser - Toujours Mieux / Paris
(PDF)

IPP Förderpreis 2012 Bericht von Eva-Valérie Gfrerer

IPP 2012 - Projekt "Uni bau Uni" in Benin/Westafrika
(PDF)
IPP Förderpreis 2012 Bericht von Angela Böddeker

IPP 2012 - Leben und arbeiten in Indien
(PDF)
IPP Förderpreis 2012 Bericht von Sebastian Michelswirth

IPP 2011 - Projektmanagement auf Österreichisch
(PDF)
IPP Förderpreis 2011 Bericht von Priscilla Schelp

IPP 2011 - Drei Monate bei „Hedditsch America”
(PDF)
IPP Förderpreis 2011 Bericht von Stephanie Taeger

IPP 2010 – Flexibilität und andere chinesische Eigenheiten
(PDF)
IPP Förderpreis 2010 Bericht von Marina Lehmann

IPP 2010 - „Hello, bonjour“ - Das Erlebnis in der Zweisprachigkeit
(PDF)
IPP Förderpreis 2010 Bericht von Eva Alexandra Schmitz

IPP 2010 - Preisverleihung am 08. März 2010
(DOC)
Grußworte von Prof. Dr. Franz-Josef Villmer, Hochschule Ostwestfalen

IPP 2009 - Controlling Sweden
(PDF)
IPP Förderpreis 2009 Bericht von Annika Rehnelt

2007 - 7 Monate im Land des Lächelns
(PDF)
Raphael Vössing erinnert sich an seinen Aufenthalt in China.

2006 - Die Ecole Supérieure de Commerce (ESC) in Rennes, Frankreich
(PDF)
Markus Matzke war von September 2006 bis Mai 2007 an der ESC in Rennes, Frankreich

2006 - Kurzerfahrungsbericht von Robert Flaake
(PDF)
Robert Flaake berichtet über sein vom IHC gefördertes Auslandssemester in Kanada

2005 – Erlebnisbericht aus Bordeaux, Frankreich
(PDF)
Stefan Diederichs berichtet über ein Praxissemester in Bordeaux, Frankreich

2005 - Auslandssemester von Cyril Alias
(PDF)
Cyril Alias: zwei Auslandssemester in den Niederlanden an der Hogeschool Rotterdam; ein Auslandspraktikum in der Schweiz bei der CSB-System AG; ein Auslandspraktikum in Irland bei der Deutsch-Irischen Industrie- und Handelskammer in Dublin.

2004 – Fünf Monate Kasachstan
(PDF)
Wiebke Brinkmann absolvierte ein Praktikum bei der "Deutschen Allgemeinen Zeitung", Almaty, Kasachstan.

2004 - Ein Jahr Niederlande
(PDF)
Matthias Meier berichtet über seine Verwendung des IHC Förderpreises.