Startseite » Veranstaltungen

Service für Mitglieder

Die IHC Geschäftsstelle

Am Niederwall in Bielefeld ist der Sitz der IHC Geschäftsstelle. Hier betreut der IHC Industrie- und Handelsclub Ostwestfalen- Lippe seine mehr als 900 Mitglieder. Das Team der Geschäftsstelle steht montags bis donnerstags von 9.00 bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

Telefon: 0521 177111; Fax: 0521 177161
E-Mail: info(at)ihc-owl(dot)de


Der Ball der Wirtschaft

Einer der Höhepunkte im Jahresprogramm des Industrie- und Handelsclubs Ostwestfalen-Lippe e. V. ist der Ball der Wirtschaft, der am 10. November 2018 zum 21. Mal gefeiert wird. An diesem festlichen Ereignis in der Stadthalle Bielefeld nehmen Hunderte von Gästen aus der Region teil. Einen Vorgeschmack liefern die Bildergalerien der Vorjahre.

www.ball-der-wirtschaft-bielefeld.de

21.02.2018 | IHC Regionalkreis Gütersloh
Jahresauftaktveranstaltung, Anker-Villa, Rheda-Wiedenbrück

IHC Regionalkreis Gütersloh
erkundet Altstadt von Wiedenbrück

Mit einer stimmungsvollen Fackelführung durch den historischen Altstadtkern von Wiedenbrück startete der IHC Regionalkreis Gütersloh am 21. Februar das Veranstaltungsjahr 2018.

Die IHC Mitglieder und Gäste bewunderten prunkvoll verzierte Giebel und reich beschnitzte Fassaden, die von alten Zeiten erzählen. Gemeinsam mit der Stadtführerin Ulla Rollmann wurden die Inschriften, Symbole und Sprichwörter an den Fachwerkhäusern erkundet. Ob Hahn, Drache oder Menschenantlitz – die Bilder an den Wiedenbrücker Fachwerkhäusern hielten viele Überraschungen bereit.

Der Rundgang endete in der Anker-Villa, wo die IHC Gruppe von IHC Präsident Dr. Reinhard Zinkann erwartet wurde. Das Bistro und Café in Wiedenbrücks Fachwerkhaus mit dem ältesten Torbogen (1468) hat mit der Integrativen Servicegesellschaft mbH, einer Tochtergesellschaft der Evangelischen Stiftung Ummeln, einen neuen Pächter bekommen.

Gemeinsam mit IHC Regionalkreissprecher Alexander Hakenholt stellte Zinkann das Jahresprogramm 2018 vor. Anschließend gab es bei einem Imbiss gute Gespräche beim gemütlichen Austausch.

Text und Fotos: Anja Noack