AKTUELLE MELDUNGEN

Kreative Auszeit für den Ball der Wirtschaft

10. Februar 2020

Nach 22 glanzvollen Veranstaltungen wird der Ball der Wirtschaft des Industrie- und Handelsclubs Ostwestfalen-Lippe e. V. (IHC) im Jahr 2020 erstmals nicht stattfinden: Das Präsidium des IHC hat beschlossen, den Ball in diesem Jahr auszusetzen, um das Veranstaltungskonzept zukunftsgerecht weiterzuentwickeln.

„Die kreative Auszeit rund um unseren Ball der Wirtschaft nutzen wir, um einen neuen Glanzpunkt in unserem Jahresprogramm zu setzen“, erklärt IHC Präsident Eduard R. Dörrenberg. „Wir möchten unseren Mitgliedern, aber auch den Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft ein zukunftsgewandtes Format bieten.“

In diese Neuausrichtung des Balls fließen die Ergebnisse einer ausführlichen Mitgliederbefragung ein, die der Industrie- und Handelsclub im letzten Jahr angestoßen hat. „Die Mitgliederbefragung wirkt sich sicher auch auf die Überprüfung unserer weiteren Events aus“, meint Eduard R. Dörrenberg. „Denn wir bieten unseren Mitgliedern jedes Jahr vielfältige Veranstaltungen an, die intensive Gespräche und einen konstruktiven Erfahrungsaustausch ermöglichen. Einige dieser Traditionsveranstaltungen werden wir nun ebenfalls Schritt für Schritt überprüfen und auf die Zukunft ausrichten – so, wie den Ball der Wirtschaft.“

Dass der Ball 22 Jahre lang eines der schönsten Feste der Region war – dazu haben viele großzügige Sponsoren aus Ostwestfalen-Lippe beigetragen: Sie haben den Industrie- und Handelsclub in den letzten Jahrzehnten aktiv dabei unterstützt, die hochwertigen, exklusiven Ballnächte auszurichten – und die Bielefeld Marketing GmbH sorgte stets für eine optimale Organisation. „Ihnen allen gilt unser ganz besonderer Dank!“, erklärt Eduard R. Dörrenberg. „Durch unsere regen Sponsoren haben wir unvergleichlich schöne Abende erlebt, die unserem hohen Qualitätsanspruch stets Rechnung getragen haben. Und natürlich hoffen wir, dass die Sponsoren auch nach der kreativen Pause mit ihrem Engagement wieder dabei sind.“