Rückblick

Mitgliederversammlung: Eduard R. Dörrenberg als IHC Präsident bestätigt


IHC Präsident Eduard R. Dörrenberg dankt dem ausscheidenden Präsidiumsmitglied Jörg-Uwe Goldbeck. Goldbeck wechselt nun in den IHC Beirat

Mitgliederversammlung: Eduard R. Dörrenberg als IHC Präsident bestätigt

Eduard R. Dörrenberg, Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG, wird auch in den kommenden zwei Jahren an der Spitze des Industrie- und Handelsclubs OWL stehen. Bei der digitalen Mitgliederversammlung am 14. April 2021 wurde der bisherige Präsident einstimmig in seinem Amt bestätigt. Eduard R. Dörrenberg ist seit zwei Jahren Präsident des IHC, der 1979 gegründet wurde und inzwischen gut 900 Mitglieder zählt. Als Vizepräsident bestätigt wurde Christoph Mohn, Vorsitzender des Aufsichtsrates Bertelsmann SE & Co. KGaA.

Ebenso wiedergewählt wurden die Vorstandsmitglieder Hans Beckhoff (Beckhoff Automation), Michael W. Böllhoff (Böllhoff Verbindungstechnik), Philip Harting (Harting-Gruppe), Verena Pausder (Pausder Ventures), Dr. Harald Schlüter (Rechtsanwalt und Notar) und Laura von Schubert (Aufsichtsrätin Piper AG). Satzungsgemäß nicht erneut in den Vorstand gewählt werden konnte Jörg-Uwe Goldbeck. Seit 2013 unterstützte der Bielefelder Unternehmer das Präsidium, zunächst unter Präsident Reinhard Zinkann, seit 2019 dann unter Eduard R. Dörrenberg. Goldbeck, der seit zwölf Jahren Mitglied im IHC ist und vier Jahre als Schatzmeister tätig war, wechselt nun in den IHC Beirat.

Mittwoch, 14. April 2021 18:00 Uhr
virtuell